Fotografie: Jean Luc Valentin

Das ZMArT-Konzept

ZMArT bedeutet die Zusammenarbeit verschiedener ästhetischer Bereiche nämlich: Zirkus, Musik , Art ( Kunst ) und Theater / Tanz an der Carlo-Mierendorff-Schule. ZMArT ist damit Grundlage für die Entwicklung einer Schulkultur und trägt wesentlich zur Profilbildung der CMS bei.

Um ihr Leben verantwortungsvoll zu meistern brauchen Jugendliche neben einer soliden Schulausbildung Fähigkeiten, die weniger mit Wissen als mit Lebenskunst zu tun haben. Sie brauchen Gewissheit über die eigenen Stärken, Mut, die Dinge kritisch zu sehen, Vertrauen in die eigene Kraft und die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen für sich und andere.
Der ästhetische Lernprozess besteht darin, dass Schülerinnen und Schüler etwas herstellen, das ihre Selbstachtung stärkt und das Anerkennung vermittelt. Er setzt Kräfte zum Handeln, zur Gestaltung des eigenen Ausdrucks, produktive Energien frei, die benachteiligte Kinder auf anderem Weg oft nicht erfahren können. Er mobilisiert Wissenselemente, handwerkliche Fähigkeiten, Nachdenklichkeit, Urteilsvermögen und Darstellungskunst.

Solche Schlüsselkompetenzen sind wichtig für die Entfaltung der Persönlichkeit, für den beruflichen Erfolg und die Mitgestaltung der Gesellschaft.
Die Zusammenarbeit der ästhetischen Bereiche gibt den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, in diesen Bereichen ihre Stärken fördern zu lassen, diese aber auch in Zusammenhang mit einer Gesamtidee, gemeinsamen Projekten und Vorhaben zu sehen. Der oft in Schulen zu findenden Konkurrenz zwischen künstlerischen Bereichen soll damit entgegengewirkt werden.

ZMArT ist sowohl eine Zusammenarbeit im Fächerkanon des musisch-ästhetischen Bereichs (Musik, Kunst, Theater), als auch die Verwirklichung der Möglichkeit, außerschulische Partner im musisch-ästhetischen Bereich mit einzubeziehen. Gerade bei Zirkus, Akrobatik, Tanz oder im Aufbau einer Bläsergruppe ist dies grundlegende Voraussetzung.
Dies kann einerseits im AG- Bereich erfolgen, andererseits können Leute von außen wie Theaterprofis (TUSCH- Projekt), Musikschullehrer (Klassen musizieren, Bläser) , Zirkuspädagogen (Kreativband) u.a. auch das Unterrichtsgeschehen unterstützen oder übernehmen.

Please publish modules in offcanvas position.

Free Joomla! template by L.THEME